Mund- Nasenbedeckung

Mund- Nasenbedeckung

Mund- Nasenschutz

Wir kennen sie sie alle – die Mund-Nasenbedeckung.

Seit Corona sind sie vor aller Munde und Nasen. Sollen die Mundschutzmasken doch unsere Mitmenschen vor eventueller Ansteckung schützen.

Vor allem wenn der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann.

Vorgeschrieben sind diese Masken allerdings immer bei der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wie zum Beispiel von Bussen und Bahnen.

Vielmehr sind die Masken auch schon an der Haltestelle oder im Bahnhofsbereich zu tragen.

Es gibt sie in vielen möglichen Farben und Anfertigungen. Eins haben sie gemeinsam. Sie sollen unser Gegenüber vor eventueller Tröpfcheninfektion schützen.

Einwegmasken sollten nicht öfter gebraucht werden. Stoffmasken sollten nach Gebrauch gewaschen oder desinfiziert werden.

Die Hände sollten so oft wie möglich lange genug gewaschen werden und Hygiene muß GROSS geschrieben werden.

Nur so können wir alle gemeinsam mithelfen dass die Infektionszahlen wieder sinken.

[amazon bestseller=“Mundschutz“]